Teilnahmebedingungen „3-Löwen Quiz“

Stand: 01. August 2013

  1. Allgemeine Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten

Spyday ist ein Geocaching–Spiel für Smartphones. Es funktioniert, indem an bestimmten Orten bestimmte Aufgaben „eingesammelt“ und sodann von dem Spieler gelöst werden. Der sorgfältige und gewissenhafte Umgang mit den persönlichen Daten unserer Mitglieder ist uns sehr wichtig. Die nachfolgenden Hinweise erläutern Ihnen, wie Spyday mit Ihren Daten umgeht. Welche Informationen wir erheben, wie diese verwendet werden und wie Sie sie einsehen, ändern oder löschen können, wird nachfolgend ausführlich beschrieben. Soweit nichts anderes geregelt ist, unterliegt die Nutzung sämtlicher personenbezogener Daten, die Spyday von seinen Mitgliedern speichert und nutzt, dieser Datenschutzerklärung.

  1. Verantwortliche Stelle

Personenbezogene Daten, die uns die Mitglieder mitteilen, werden von der Gesellschaft Pfeffermind Games OÜ (Reg. Nr. 12431946), Peterburi mnt 46, Tallinn, 11415, Estland (im Folgenden: „Spyday“) erhoben, genutzt und verarbeitet. Diese ist die verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes und des estnischen Gesetzes zum Schutz von persönlichen Daten („Isikuandmete kaitse seadus“).

  1. Welche Daten erhebt und speichert Spyday?
    1. Webseiten von Spyday

Jeder Zugriff auf unsere Webseiten und jeder Abruf einer auf einer Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner gespeichert.

    1. Registrierung als Mitglied

Weitergehende personenbezogene Daten erhebt und speichert Spyday im Falle einer Registrierung als Mitglied, um die App „Spyday“ aktiv als Spieler zu nutzen. Das Mitglied kann sich eigenständig bei Spyday anmelden. In diesem Fall werden der Name sowie eine gültige E-Mail-Adresse des Mitglieds erhoben. Daneben steht die Anmeldung via Facebook Connect zur Verfügung. Die personenbezogenen Daten des Mitglieds, die Spyday erhebt und speichert, entsprechen bei diesem Anmeldeverfahren jenen, die das Mitglied bei Facebook bekannt gegeben hat. Die Erhebung erfolgt durch die Verbindung des Mitgliedskontos bei Spyday mit dem Facebook-Profil des jeweiligen Mitglieds. Facebook ist ein Angebot der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Datenschutzrichtlinien von Facebook sind hier abrufbar.
Diese Bestandsdaten benötigt Spyday, um seine Leistungen anbieten zu können sowie den reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Wir bitten um Ihr Verständnis dafür, dass ohne Ihr Einverständnis für die Erhebung, Speicherung und Weitergabe von Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung erläutert, die App „Spyday“ nicht genutzt werden kann. Ebenso erlischt die Möglichkeit, die App weiter zu nutzen, sobald das Einverständnis widerrufen wird. Es ist nicht möglich, das Einverständnis teilweise zu erteilen bzw. zu widerrufen.

    1. Nutzung der App / Spielen

Bei der Nutzung der App werden GPS-Daten des Spielers erhoben und gespeichert. GPS steht für Global Positioning System und ist ein globales Satellitennavigationssystem zur Positionsbestimmung und Zeitmessung. Die GPS-Daten werden von dem jeweils genutzten Smartphone des Spielers übermittelt. Spyday kann so den jeweiligen Standort des Spielers bestimmen. Die GPS-Daten werden von Spyday mit den Bestandsdaten (lit. b) verknüpft.
Spyday erhebt keine darüber hinaus gehenden Datensätze, insbesondere nicht Telefonnummer und/oder IMEI des Spielers.

    1. Newsletter

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

  1. Wozu nutzt Spyday die erhobenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten können an Dritte weitergegeben oder sonst übermittelt werden, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist. Daten können an Dritte zu Werbezwecken und für die Zusendung von Werbeinformation unter der Nutzung verschiedener Kommunikationskanäle weitergegeben werden. Mit Ihrem Einverständnis zu der Weitergabe von Daten stimmen Sie ausdrücklich auch einer Weitergabe von Daten zu Werbezwecken zu.
Zu einer Weitergabe von Informationen an Dritte kann es außerdem in folgenden Fällen kommen:

  • Gelegentlich sind wir für die Erbringung unserer Dienstleistungen auf uns vertraglich verbundene Fremdunternehmen und/oder externe Dienstleister angewiesen, beispielsweise in den Bereichen Kontaktaufnahme mit unseren Mitgliedern (per Post oder E-Mail), Pflege unserer Kundenlisten, Analyse unserer Datenbanken, Abwicklung von Zahlungen, etc. In solchen Fällen geben wir Informationen an diese Unternehmen bzw. Einzelpersonen weiter, um ihnen die weitere Bearbeitung zu ermöglichen.
  • Eine Weitergabe kann auch erfolgen, um besondere Spielsituationen zu ermöglichen. Spyday ist, wie oben beschrieben, ein Geocaching–Spiel für Smartphones. Es funktioniert, indem an bestimmten Orten bestimmte Aufgaben „eingesammelt“ und sodann von dem Spieler gelöst werden. Um besondere Aufgaben und Spielsituationen bereitzustellen, werden wir mit ausgewählten Partnern zusammenarbeiten und diesen gegebenenfalls Datensätze zur Verfügung stellen.
  • Wenn es für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet. Dies geschieht nur, wenn Spyday konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges bzw. missbräuchliches Verhalten vorliegen.
  • Gesetzliche Pflichten: Spyday ist zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden. Weiterhin haben bestimmte Verbraucher- und Wettbewerbsschutzverbände einen gesetzlichen Anspruch auf Datenherausgabe.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

  1. Auskunfts- und Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit Auskunft zu den über Sie gespeicherten Daten, den Zweck ihrer Speicherung und Empfänger oder Kategorien von Empfängern verlangen, fehlerhafte Daten korrigieren oder Daten löschen lassen, falls diese nicht aufgrund Gesetzesvorschriften oder legitimer geschäftlicher Zwecke gespeichert werden müssen, und der Verwendung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu genügt eine formlose Mitteilung an:
Firma: Pfeffermind Games OÜ, Peterburi mnt 46, Tallinn, 11415, Estland oder eine formlose E-Mail an: datenschutz@pfeffermind-games.de